Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Start-Ziel-Sieg für die SGK

SG Kernfranken - TSV Rothenburg II 34:20 (15:10)

Im Auftaktspiel der neuen Bezirksoberligasaison präsentierte sich die SG Kernfranken ordentlich und zwang Aufsteiger TSV Rothenburg II deutlich mit 34:20 in die Knie.

Von Beginn an setzten die Männer von SGK-Trainerin Cordula Wedrich die Tauberstädter aus der eigenen 5:1-Abwehr heraus unter Druck, forcierten dadurch entweder technische Fehler oder Misserfolge im gegnerischen Angriff und waren selbst infolge ihrer Zielstrebigkeit und der sicheren Strafwürfe von Jonas Schuh (7/7) erfolgreich. Zur 15. Spielminute hatten die Hausherren bei Stand von 9:4 einen Vorsprung von 5 Toren auf ihrer Seite, der zwar noch hätte ausgebaut werden können, aber aufgrund der ein oder anderen Ungereimtheit ausschließlich gehalten und verwaltet wurde.

Deutlich zielstrebiger kamen die Lichtenauer und Heilsbronner aus der Halbzeitpause. Fest entschlossen den Sack zuzumachen, ließ die Kombination aus einer sattelfesten Abwehr und fabelhaften Reflexen seitens der Torhüter bis zur 46. Minute nur zwei weitere Rothenburger Treffer zu. Die eigenen vorbildlich herhausgespielten Chancen verwandelte zu diesem Zeitpunkt meistens Benny Schmidt, der mit 8 Treffern aus dem Feld das Spiel prägte. Nachdem 10 Minuten vor Ende das 30:12 durch Jugendtalent Jonas Wenzlik gefallen war, diskutierten die zahlreichen Besucher in der Heislbronner Hohenzollernhalle nur noch über die Höhe des Auftaktsieges ihrer Mannschaft. Der hätte zwar aufgrund des Verlaufes und der spielerischen Überlegenheit deutlicher ausfallen können, stattdessen ließ man die Gäste insbesondere durch ihre flinken Außenspieler gewähren und zum Ende eines deutlichen Spieles, das mit 34:20 endete, noch etwas aufholen.

SGK: Geiselseder-Wörlein, E.Schmidt; Kroll (2), Haspel, Mayer (2), Riederer (1), Merkel (5), Göppner (1), Schuh (9/7), Neubauer (2), B. Schmidt (8), Wattenbach, Wenzlik (3), Eschenbacher (1)

Tags: Handball