Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Niederlage im Saisonfinale

SG Kernfranken - SG Schwabach/Roth 29:33 (13:16)

Am 22. und somit letzten Spieltag der Bezirksoberligasaison musste sich die SG Kernfranken der SG Schwabach/Roth mit 29:33 geschlagen geben.

Vor Anpfiff hielt Bernd Hitzler seinen Männer das Ziel vor Augen, im Falle eines Sieges, das Jahr mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis ausklingen lassen zu können und appellierte gleichzeitig an den gegen Ansbach demonstrierten Kampfgeist. Leider fanden die Gastgeber wie so häufig in dieser Spielrunde nicht von Beginn an in die Partie und ließen sich in den ersten Minuten den Stempel der Schwabacher aufdrücken. Ausgehend von einer offensiven Deckung, die den Kernfranken sichtlich Probleme bereitete, erspielten sich die Gäste erst eine 3:7, später eine 11:14 Führung. In den Minuten vor und nach der Halbzeitpause (13:16) schienen die Heilsbronner und Lichtenauer im Spiel angekommen zu sein, schlossen mit 17:18 auf und erzielten in der 38.Minute den 19:19 Ausgleich. Um an diesem Tag jedoch das Unentschieden zu halten oder gar die Führung zu übernehmen, war die SGK über die volle Distanz weder in der Abwehr, in der zu häufig die Eins gegen Eins Situation verloren wurde, noch im Angriff, in dem es an Konzentration und Kreativität fehlte, gefährlich geschweige denn erfolgreich genug. Demzufolge stellten die Goldschlägerstädter mit ihrer cleveren und flinken Spielart den 3 Tore Abstand wieder her, ließen die Gastgeber nur noch vereinzelt am Punkt schnuppern, und entführten schlussendlich mit 29:33 die letzten zwei Punkte aus Neuendettelsau. Mit einem enormen Leistungsschub und schnelleren Beinen wäre für die SGK vor allem gegen Ende der Partie mehr zu holen gewesen, aber da ihr Akku das nicht mehr hergegeben zu haben schien, beendet die SG Kernfranken nicht unzufrieden die Saison mit 20:24 Punkten im soliden Mittelfeld auf Platz 7.

SGK: Geiselseder-Wörlein, E.Schmidt; B.Schmidt (3), Haspel (2/1), Gruber (4), Riederer (2), Merkel (2), Göppner (2), Schuh, Neubauer (9/3), Altwish, Eschenbacher (3), Moser (2)

Tags: Handball