Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Souveräne Punkte für Kernfranken

Tuspo Nürnberg - SG Kernfranken I 24:35 (11:18)

Bernd Hitzler und seine SG Kernfranken fahren mit einem 24:35-Erfolg über Tuspo Nürnberg verdient und ungefährdet zwei Punkte ein und durchbrechen damit die Serie von zuletzt 5 sieglosen Spielen. 

Einzig zu Beginn gaben die Heilsbronner und Lichtenauer ihrem Trainer den ein oder anderen Grund zu erhöhtem Blutdruck. Das lag einerseits am etwas inkonsequenten Offensivverhalten, andererseits befand sich die Deckung der SGK noch nicht in der gewünschten Stellung. Doch bereits nach ein paar Minuten waren die SGK-Weichen auf Sieg gestellt. Beim 2:2 in der 5.Minute konnte Tuspo noch ausgleichen, anschließend zogen die Gäste davon. Nach einer Viertelstunde stand es bereits 6:12, zur Halbzeit dann 11:18. Die von Thomas Moser organisierte Abwehr stand nun fest und eingerahmt von den treffsicheren Flügelspielern Gruber und Blättler erkämpften sich die Kernfranken gegen die körperlich agierenden Nürnberger einen deutlichen Vorsprung. Ebenfalls unterstützt von Schuhs sicheren Siebenmetern befand sich Coach Hitzler in der komfortablen Situation viel Rotation in seine Mannschaft zu bringen, die in dieser Partie vieles richtig machte. Mit einer homogenen Gemeinschaftsleistung konnte die SG sodann den Hinspielsieg nicht nur wiederholen sondern sogar übertreffen.

SGK: Geiselseder-Wörlein; Schmidt (4), Haspel (2/1), Gruber (5), Riederer, Merkel (3), Göppner, Schuh (7/5), Neubauer (6), Blättler (7/1), Altwish, Eschenbacher, Moser (1)

Tags: Handball