Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Rückschlag erlitten

SG Kernfranken - HG Zirndorf 21:30 (11:17)

Einen rabenschwarzen Tag erwischte die SG Kernfranken am Samstag beim Heimspiel gegen die HG Zirndorf und kassierte mit 21:30 eine dementsprechend hohe Niederlage.

Viel vorgenommen hatte man sich auf Seiten der Hausherren, da man nach 3 Unentschieden aus 4 Spielen endlich wieder einen Sieg ergattern wollte. Zirndorf war an diesem Tag sicherlich nicht unschlagbar, doch machte sich die SGK sowohl im Angriff als auch in der Abwehr selbst das Leben schwer. Hinten fehlte die Zuordnung und Kraft, vorne der Mut und Wille. Die Gäste nutzten diese Schwachpunkte konsequent aus und zogen ab der 15.Minute beim Stand von 7:9 zur Pause auf 11:17 davon. Auch im zweiten Durchgang blieben die Versuche an die Zirndorfer aufzuschließen erfolglos. Dass nicht einmal mehr Ergebniskosmetik betrieben werden konnte, passt in das Bild dieses Spiels, das schnellstmöglich besprochen und abgehakt werden muss. Bis zum nächsten Wochenende muss die Mannschaft neben der Niederlage auch die Verletzung von Florian Gundel verarbeiten.

SGK: Geiselseder-Wörlein, Schmidt; Kroll (1), Haspel (2), Riederer (1), Merkel (2), Göppner (8), Schuh (1), Neubauer (3/1), Blättler (1), Eschenbacher, Schüller (1), Moser, Gundel (1)

Tags: Handball