Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Bezirkspokalspiel – Final Four – Sehr spannend

Am 07.05.2017 fand das Final Four um den Bezirkspokal in der ausverkauften Realschulturnhalle in Heilsbronn statt. Zeitweise waren über 250 Zuschauer anwesend und verfolgten insgesamt vier Spiele.

Im ersten Halbfinale des Tages trat der TV Heilsbronn gegen Tuspo Nürnberg an. Beide Mannschaften kennen sich aus der Beziksliga. Die erste Spielhälfte war ausgeglichen, mit einem besseren Ende für den TVH. Die Heilsbronner konnten mit einem zwei Tore Vorsprung von 9:7 in die Pause. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte legte der TVH nach und konnte kurzfristig eine vier Tore Differenz für sich verbuchen. Die Mannschaft aus Nürnberg glich das Match bis zum Spielende noch aus und nach regulärer Spielzeit stand es 15:15. Jetzt musste die Entscheidung im 7-Meter werfen her. Tuspo verwandelte alle fünf Würfe, dem TVH gelang es nur vier Würfe zu verwandeln.
Endergebnis: 19:20 (nach 7-Meter Entscheidung)
Spieler: Erik Schmidt (TW); Florian Wattenbach (TW); Thomas Moser; Jonas Schuh (6/3); Max Eschenbacher (2); Stefan Schmid; Benjamin Schmidt (5/1); Christian Schüller (1); Aziz Altwish; Jakob Bruckner (1); Tobias Nölp; Kevin Kroll; Max Wilhelmi (2/1); Michael Achneck (2/1)

Im zweiten Halbfinale trat der TSV Wendelstein gegen den TSV Lichtenau an. Endergebnis 23:21 (auch nach 7-Meter Entscheidung)

Im Spiel um Platz 3 traf der TVH auf den TSV Lichtenau, die zukünftig gemeinsam die SG Kernfranken bilden. Der TSV legte zu Beginn des Matches richtig los und ging mit 4:1 in Führung. Die Klosterstädter schafften nach circa 10 Minuten den 6:6 Ausgleich. Mit einem leichten Rückstand von 8:10 ging der TVH in die Halbzeitpause. Lichtenau zeigte, dass sie sehr viel BOL-Erfahrung haben. Die Heilsbronner konnten zwar sehr gut mithalten und schafften es immer wieder auf ein Tor an den TSV heranzukommen. Zum Schluss musste sich der TVH mit drei Treffern Differenz geschlagen geben.
Endergebnis: 20:23
Spieler: Erik Schmidt (TW); Florian Wattenbach (TW); Thomas Moser (2); Jonas Schuh (1); Max Eschenbacher (2); Stefan Schmid (1); Benjamin Schmidt (5/3); Christian Schüller; Aziz Altwish (4); Jakob Bruckner; Tobias Nölp (2); Kevin Kroll; Max Wilhelmi (2); Michael Achneck; Alexander Pees (1);

Im Spiel um Platz 1 trat Tuspo Nürnberg gegen TSV Wendelstein an. Endergebnis 22:25. Somit gewann der TSV Wendelstein den Bezirkspokal.

Tags: Handball