Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Erste Niederlage in der Rückrunde

TuS Feuchtwangen - TV Heilsbronn 37:27 (20:13)

Mit fünf Siegen in Folge aus der Rückrunde trat der TVH am Samstag beim Tabellenzweiten in Feuchtwangen an. Relativ ausgeglichen nutzten beide Teams ihre Chancen, so dass nach zehn Minuten beim Spielstand von 5:5 noch alles offen war. Jetzt setzten sich die Gastgeber Tor für Tor ab. Feuchtwangen nutzte jede Gelegenheit zum Torerfolg. Auch die Mannschaft von Roland Nixdorf hatte viele Möglichkeiten mitzuhalten, doch diese wurden oft verworfen oder vom Gästetorwart entschärft. Deshalb mussten die Gäste aus Heilsbronn mit sieben Treffern weniger in die Halbzeitpause.

Trotz des deutlichen Halbzeitstandes kamen die Gäste hoch motiviert aus der Pause und legten sofort einen 5:0 Lauf zu einem Spielstand von 20:18, hin. Alles war wieder offen. In der 41. Spielminute stand es noch 22:20. Jetzt bekam der TVH kurz hintereinander zweimal eine Zweiminutenstrafe. Das brachte die Gästemannschaft ganz aus ihren Konzept. Die Gastgeber nutzten diese Möglichkeit und legten einen nicht mehr einzuholenden 8:0 Lauf hin. Diese zehn Tore Differenz hielt dann bis zum Spielende.

Im Anschluss an dieses Spiel traten Feuchtwangen II gegen Heilsbronn II an. Dieses Match gewann der TVH klar mit 31:23.

Nächstes Spiel für den TVH ist zuhause gegen den Tabellenführer aus Stadeln. Spielbeginn ist am Samstag den 25.03.2017 um 18:30 Uhr in der Realschulturnhalle in Heilsbronn.

Spieler: Erik Schmidt (TW); Florian Wattenbach (TW); Thomas Moser (3); Kevin Kroll (1); Jonas Schuh (6/4); Max Eschenbacher (2); Benjamin Schmidt (3/1); Tobias Nölp; Stefan Schmid; Jakob Bruckner (1); Aziz Altwish (5); Michael Achneck (4); Andreas Düngfelder; Alexander Pees (2)

Tags: Handball