Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Deutlichster Sieg in dieser Saison

SpV Mögeldorf - TV Heilsbronn 25:41 (13:19)

Das Auswärtsspiel gegen Mögeldorf begann für die Mannschaft von Roland Nixdorf relativ gleichmäßig. Beide Mannschaften tasteten sich erstmal ab. In der 5. Spielminute stand es ausgeglichen 3:3. Den Gästen gelang es einen leichten Vorsprung beim Stand von 6:3 zu erspielen. Der TVH setzte dagegen und war jetzt wieder konzentrierter in der Abwehr und im Abschluss konsequenter. Schnell war der Rückstand wieder aufgeholt und nach der Hälfte der ersten Halbzeit stand eine zwei Tore Führung für den TVH auf der Anzeigentafel. Diese Differenz konnte von den Münsterstädtern bis zum Ende der ersten Spielhälfte auf sechs Treffer erhöht werden.

In der zweiten Halbzeit ließen die Heilsbronner nichts mehr anbrennen. In der 35. Spielminute stand es 16:22 und fünf Minuten später nach einem 6:0 Lauf sogar 16:28. Der TVH konnte sich in dieser Phase des Spiels auf seinen Torwart Erik Schmidt verlassen, der sehr viele hundertprozentige Chancen des Gegners zunichte machte. Mit sieben Treffern war Kevin Kroll bester TVH Schütze. Mit fünf Toren aus dem Rückraum überzeugte Andreas Düngfelder, der erst in der zweiten Spielhälfte eingewechselt wurde. Dieser Sieg ging verdient an die Heilsbronner, die jetzt bei einem Punktestand von 20:12 den Klassenerhalt in der Bezirksliga so gut wie sicher in der Tasche haben.

Nächstes Spiel für den TVH ist ein Auswärtsspiel. Termin: 18.03.2017 um 16:00 Uhr gegen TuS Feuchtwangen.

Spieler: Erik Schmidt (TW); Florian Wattenbach (TW); Thomas Moser (4); Kevin Kroll (7); Jonas Schuh (2); Max Eschenbacher (5); Tobias Nölp (4); Stefan Schmid (1); Jakob Bruckner (5/1); Aziz Altwish (5); Michael Achneck (3); Andreas Düngfelder (5); Jörg Niemczyk

Tags: Handball