Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Erstes Spiel der Rückrunde

TV Gunzenhausen - TV Heilsbronn 24:26 (9:12)

Zum ersten Spiel der Rückrunde war der TV Heilsbronn in Gunzenhausen zu Gast. Anpfiff war um 19:30 Uhr in der Stephani-Schul-Turnhalle. Den besseren Start hatten die Gastgeber. Bis zur 15. Spielminute führten sie mit 5:4. Mit einem 5:0 Lauf konnte die Mannschaft von Roland Nixdorf das Match sicher auf ihre Seite drehen. Die erste Spielhälfte war geprägt von einer sicheren und stabilen Abwehr auf beiden Seiten, so dass relativ wenig Tore geworfen wurden. Mit einem drei Tore Vorsprung ging der TVH in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte nutzen die Gäste ihre Schnelligkeit aus und spielten zwischenzeitlich eine sieben Tore Differenz heraus. In 38. Minute stand es 11:18 und vier Minuten später 13:20. Die Zuschauer dachten, das Spiel ist für Gunzenhausen gelaufen. Doch die Gastgeber gaben nicht auf und machten es dem TVH in den Schlussminuten nochmal richtig schwer. Die Mannschaft aus Gunzenhausen setzte jetzt voll auf ihre robuste Abwehr, die den Heilsbronnern das Tore werfen nicht leichter machte. Fünf Minuten vor Spielende kamen sie nochmal auf ein Tor ran, Spielstand 21:22 und 23:24. Nach zwei sicheren Paraden des TVH Torwarts und zwei Tempogegenstößen machen die Münsterstädter den Sack zu und gewannen das erste Spiel der Rückrunde.

Nächstes Spiel für den TVH ist ein Heimspiel. Termin: 04.02.2017 um 18:30 Uhr in der Hohenzollernhalle gegen TSV Altenfurt.

Spieler: Erik Schmidt (TW); Florian Wattenbach (TW); Thomas Moser (2); Kevin Kroll (3); Jonas Schuh (8/7); Max Eschenbacher (2); Benjamin Schmidt (3/3) Tobias Nölp; Stefan Schmid; Jakob Bruckner; Aziz Altwish (6); Alexander Pees (1); Michael Achneck; Andreas Düngfelder (1)

Tags: Handball