Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Aufstieg! Auswärtssieg gegen den Tabellenführer!

TSV Rothenburg III - TV Heilsbronn I 23:26 (9:13)

Das letzte Spiel dieser Saison war für den TVH ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer aus Rothenburg. Knapp 100 Heilsbronner Fans waren mit zwei Bussen zu diesem wichtigen Spiel mit angereist.

Relativ schnell setzten sich die Spieler von Roland Nixdorf mit einer sechs Tore Führung bei einem Stand von 1:7 ab. Die Fans des TVH machten jetzt aus einem Auswärtsspiel ein Heimspiel, in dem sie ihr Team lautstark und mit vier großen Trommeln anfeuerten. Motiviert durch so viel Anfeuerung spielten die Heilsbronner sicher in Abwehr und Angriff und gingen verdient mit einem vier Tore Vorsprung in die Pause.

Die gute Leistung des TVH setzte sich auch in der zweiten Spielhälfte fort. Am Heilsbronner Abwehrchef Thomas Moser kamen die Spieler des TSV nicht so leicht vorbei. Wenn doch, dann waren die beiden Torhüter Joshua Frei und Florian Wattenbach zur Stelle. Im Angriff waren die beiden Außen Spieler Christian Schüller und Aziz Altwish sehr treffsicher. Die beiden Rückraumspieler Max Eschenbacher und Benny Schmidt trafen zusammen neunmal das gegnerische Tor. Die acht gegebenen Siebenmeter wurden zu 100 Prozent von Jonas Schuh verwandelt. An diesem Tag war die Heilsbronner Mannschaft nicht zu schlagen, auch nicht vom bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer.

Der TVH hat sein Saisonziel erreicht. Mit dem sicheren zweiten Tabellenplatz dürfen sie in die Bezirksliga aufsteigen. Möglich machte dies der Abstieg von Rothenburg II in die Bezirksliga.

Spieler: Florian Wattenbach (TW); Joshua Frei (TW); Thomas Moser (1); Max Eschenbacher (4); Tobias Nölp; Stefan Schmid (1); Benedikt Miethsam; Alexander Pees (1); Christian Schüller (2); Jonas Schuh (8/8); Benjamin Schmidt (5); Jakob Bruckner; Aziz Altwish (4); Andreas Ermlich

Tags: Handball