Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Heimspiel vor 75 Zuschauern

TV Heilsbronn I – ESV Flügelrad II 35:17 (19:10)

Mit Flügelrad II kam der Tabellenletzte nach Heilsbronn in die Realschul-Turnhalle. Spannend begann die erste Viertelstunde.

Zeitweise waren die Gäste mit zwei Toren in Führung. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit konnte jetzt der TVH sein schnelles temporeiches Spiel umsetzten und legte einen 10:0 Lauf hin. So konnten die Spieler von Roland Nixdorf mit sicheren neun Toren Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Die zweite Hälfte des Spieles gehörte jetzt nur noch dem TVH. Durch die jetzt sehr konsequente Abwehr der Heilsbronner gelangen dem ESV nur noch sieben Treffer in Halbzeit zwei. Dafür wurden die vielen Tempogegenstöße des TVH meist verwandelt. Als sehr treffsicher galt bei diesem Spiel Andreas Düngfelder, der mit zehn Treffern der beste Torschütze des TVH war. Jetzt sind die Männer I aus Heilsbronn Tabellenführer mit 6:0 Punkten und mit einem Plus von 61 Toren.

Am kommenden Samstag treten die Männer I des TVH bei den Männern II von Feuchtwangen an. Das ist dann ein Gegner, der auch um den Aufstieg in die Bezirksliga mitkämpft. Anspiel ist um 18:30 Uhr in Feuchtwangen.

Spieler: Erik Schmidt (TW); Joshua Frei (TW); Thomas Moser (1); Kevin Kroll (5); Jonas Schuh (1/1); Max Eschenbacher (7); Tobias Nölp (2); Jörg Niemczyk; Andreas Düngfelder (10); Andreas Kutz (2); Stefan Schmid (2); Benjamin Miethsam (2); Christian Schüller; Michael Wagner (3)

Tags: Handball