Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Überzeugender Abschluß der Saison mit Kantersieg

JSG Kernfranken - MTV Stadeln 43:20 (23:8)

Zum letzten Spiel der A-Jugend kam es zum Mittelfrankenderby gegen den MTV Stadeln. Das Hinspiel hatte man gerade so mit 25:24 gewonnen. Nach drei Niederlagen in Folge war Wiedergutmachung angesagt. Man merkte in der Kabine, dass die Jungs heiß auf dieses Spiel waren.

Von Anfang zeigte sie den Gästen wer Herr im Haus ist. Mit temporeichen Spiel wurde bereits mitte der ersten Halbzeit der Grundstein gelegt. Man führte überlegen mit 15:5 Toren. Die Körpersprache der Stadelner sprach Bände. Doch die JSG Jungs kannten kein Bardon und schraubten das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 23:8 Toren.

Nach der Halbzeit war es bei dieser klaren Führung schwierig die Konzentration hoch zu halten. Doch die Jungs gaben nach wie vor Gas. Die Stadelner konnten einen Leid tun. In der zweiten Halbzeit kam unser Youngster Max Scheuerlein im Tor zum Zuge und machten seine Sache gut. So wurde das letzte Spiel in der ersten Landesligasaison einer Heilsbronner Jugendmannschaft klar mit 43:20 Toren gewonnen.

Wollte man noch vor der Saison kein Kanonenfutter sein, so muß klar gesagt werden, dass das Auftreten der Jungs um Kapitän Christian Jäger in dieser Saison wirklich überragend war und mit dem dritten Platz belohnt wurde. Hätte man die beiden Partien gegen Auerbach/Pegnitz und Neuburg v. Wald nicht verloren wäre sogar das Final-Four möglich gewesen.

Spieler: Jannik Buchmann, Max Scheuerlein (Tor), Aziz Altwish 10, Benny Schmidt 8/1, Marius Reindl 6/1, Danny Bidmann, Jonny Thiemann, Kilian Probst je 4, Lucas Späth, Danny Gaud, Christian Jäger je 2, Christian Wattenbach 1/1

Die Saison in der Landesliga 2016/17 ist somit beendet. Ein Großteil der Spieler wechselt zu den Männern. Verabschieden müssen wir uns leider auch von Aziz Altwish. Er schließt sich der HC Erlangen an und möchte mit der A-Jugend in die Jugendbundesliga aufsteigen. Wir wünschen ihn bei dieser Mission viel Glück.

Wir, die Trainer Jörg Hirschmann und Uli Schmidt, möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei den Eltern bedanken, die uns immer tatkräftig als Fans, Fahrer oder auch als Kampgericht unterstüzt haben. War einfach sensationell. Nochmals vielen Dank.

Eingesetze Spieler und Torschützen in der Landesligasaison 2016/17:

Jannik Buchmann 1, Max Scheuerlein (beide Tor) Aziz Altwish 124, Benny Schmidt 70, Jonny Thiemann 40, Kilian Probst 36, Marius Reindl 27, Danny Bidmann 24, Lucas Späth 21, Danny Gaud 16, Christian Wattenbach 8, Christian Jäger 6, Luca Colosimo 2

Tags: Handball