Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Vizemeister in der Bezirksoberliga

Männliche A-Jugend in der ÜBOL (BOLmANO)

TV Heilsbronn – HG Ansbach 36:24 (17:14)

Im letzten Spiel der Saison empfing der TVH die Mannschaft aus Ansbach. Die gut 50 Zuschauer wollten ein spannendes Spiel erleben. Den besseren Beginn hatte die HG, schnell stand es 0:3 auf der Anzeigentafel. Jetzt fanden die Spieler von Heilsbronn den Anschluss an das Match und konnten nach gut zehn Minuten auf 5:5 ausgleichen. Der TVH war jetzt so gut, dass sie die Führung nicht mehr hergeben wollten. Auf den Ausgleich folgte schnell ein 8:5 für die Heimmannschaft. Alle Siebenmeter, die für den TVH gegeben wurden, konnten von Jonas Schuh und Benny Schmidt sicher verwandelt werden. Dass die Heilsbronner mit einem drei Tore Vorsprung in die Pause konnten, war mehr als verdient.

Kraft und Druckvoll spielten die Hausherren auch nach der zehn Minütigen Erholungspause weiter. Jetzt gab es für die Torhüter mehr zu halten als in der ersten Hälfte und sie leiteten einige Tempogegenstöße ein. Diese wurden meist von Jakob Bruckner und Aziz Altwish verwandelt. Kämpferisch und spielerisch war der TVH an diesem Tag nicht zu schlagen und siegte verdient mit 12 Toren Differenz.

Die Heilsbronner A-Jugend schaffte es in dieser Saison den Vizemeistertitel in der BOLmANO zu holen.

Spieler: Florian Wattenbach (TW); Jannik Buchmann (TW); Benjamin Schmidt (7/3); Daniel Gaud (1); Aziz Altwish (5); Jonathan Thiemann (1); Marius Reindl (1); Michael Achneck (4); Jonas Schuh (8/6); Jakob Bruckner (4); Kilian Probst (5); Christian Jäger; Daniel Bidmann

Tags: Handball