Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Chancenlos

TV 77 Lauf – TV Heilsbronn 35:22 (20:12)

Am 14.02.2016 traf in der ÜBOL mA NO der Tabellenführer aus Heilsbronn auf den Tabellenzweiten aus Lauf. Die ersten 20 Minuten begannen sehr ausgeglichen auf beiden Seiten.

Der TVH hatte jedoch in dieser Zeit das Pech dass es kurz hintereinander vier Zweiminutenstrafen gab. Eine Minute lang hatten die Heilsbronner nur drei Feldspieler auf dem Spielfeld. In dieser Zeit konnte die Mannschaft aus Lauf aber nur ein einziges Tor erzielen. Dieser Kampf, drei gegen sechs, hatte den Spielern des TVH aber viel Kraft gekostet und so mussten sie mit acht Toren Rückstand in die Pause.

Leider gelang es dem Team aus Heilsbronn nicht mehr den Anschluss zu finden. In der Abwehr waren zu viele Lücken und im Angriff wurden die hundertprozentigen Chancen nicht verwertet. In der Tabelle wurden die Plätze getauscht, jetzt ist der TVH zweiter, mit drei Punkten Vorsprung auf HG Ansbach.

Spieler: Florian Wattenbach (TW); Jan Walther (TW); Benjamin Schmidt (6/3); Jonas Schuh (4/2); Daniel Gaud (1); Aziz Altwish (3); Jonathan Thiemann (2); Marius Reindl (2); Michael Achneck (1); Jakob Bruckner (1); Kilian Probst (1); Daniel Balliet (1); Christian Jäger

Tags: Handball