Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Klasse Mannschaftsleistung

JSG Amberg/Sulzbach II – TV Heilsbronn 22:32 (12:15)

In voller Besetzung konnte die männliche A-Jugend des TVH nach Sulzbach fahren. Doch die Gastgeber machten es den Heilsbronnern in den ersten 15 Minuten schwer.

Die Abwehr des TVH ließ zu Beginn der JSG viel Raum um Tore zu erzielen. Zum Ende der ersten Hälfte aber wurde diese Schwachstelle geschlossen und die Mannschaft von Ulli Schmidt konnte verdient mit drei Toren Vorsprung in die Pause gehen.

In der Halbzeitpause sammelten die Heilsbronner viel Kraft, so dass sofort zu Beginn der zweiten Hälfte ein 4:0 Lauf zu einem sieben Tore Vorsprung führte. Um diesen zu halten war jetzt die Abwehr des TVH so stark, dass die JSG in dieser Halbzeit nur insgesamt zehn Tore erzielen konnte. Das schönste Tor des Tages warf Benny, der sah, dass der Sulzbacher Torwart viel zu weit vor seinem Tor stand. Aus knapp 30 Metern Entfernung traf er einen hohen Wurf über den Keeper direkt ins Tor. Der Sieg mit zehn Toren Differenz war hoch verdient.

Das war eine sehr starke Mannschaftsleistung des TVH!

Am Sonntag, den 15.11., empfangen die Heilsbronner die Mannschaft aus Schwabach/Roth um 16:00 Uhr in der Realschulturnhalle. Mit der gleichen Leistung kann der TVH auch hier zum Erfolg kommen.

Spieler: Florian Wattenbach (TW); Yannik Buchmann (TW); Benjamin Schmidt (8); Daniel Gaud (1); Aziz Altwish (7); Jonathan Thiemann (3); Marius Reindl (1); Michael Achneck (4); Jonas Schuh (3/3); Jakob Bruckner (3); Kilian Probst (2); Daniel Balliet; Christian Jäger

Tags: Handball