Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

6 Punkte aus 3 Spielen

TV Heilsbronn – SpVgg Mögeldorf II 21:18 (9:9)

Nach zwei Auswärtssiegen hintereinander wollten die Damen des TVH unbedingt auch im ersten Heimspiel der Rückrunde gegen SpVgg Mögeldorf II punkten. Bis zum 3:3 blieb die 1. Halbzeit offen, ab der 10. Minuten setzte sich Mögeldorf auf 8:4 ab. Doch die Damen steckten nicht auf kämpften sich Tor um Tor wieder heran. Teilweise durch Einzelaktionen, teilweise durch erfolgreich abgeschlossene Spielzüge. Auch die Abwehr stellte sich besser auf die flinken Rückraumspieler von Mögeldorf ein und so ging es mit 9:9 in die Halbzeitpause.

Es war wieder alles offen. Doch Mögeldorf erwies sich als ebenbürtiger Gegner und so blieb es bis zur 45. Minute ausglichen. Ab dem 15:14 für Heilsbronn zogen die TVH-Mädels auf 19:15 davon. Sie trafen ihre Siebenmeter und kamen durch Tempogegenstöße zu einfachen Toren. Kurzzeitig wurde es etwas hektisch, bis eine Ansprache des Trainers in der genommen Auszeit wieder für Ordnung sorgte. Man merkte den Damen an, dass sie den Sieg unbedingt wollten. Kurzfristiges Aufbäumen der Mögeldorfer Spielerinnen wurde unterbunden und so endete das Spiel mit 21:18 für den TV Heilsbronn.

Spieler: Schürmer (Tor), Dürnhöfer (Tor), Bürkel, Eschenbacher (4/2), Kukuk (2), Miethsam (1), Moser (4/1), Rother (6/2), Scheiderer (2), Schlegel, Wagner (2), Wattenbach

Tags: Handball