Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Chronik

2003/2003

Für die Hallensaison 2001/02 wurden 7 Mannschaften gemeldet. Die Damenmannschaft belegte den 8. Platz in der Bezirksliga und musste somit in die Bezirksklasse absteigen. Die 1. Männermannschaft belegte zusammen mit dem TV Eibach 04 den 1. Platz in der Bezirksliga. Eibach 04 war allerdings im direkten Vergleich besser und stieg direkt in die Bezirksoberliga auf. Wir schafften den Wiederaufstieg in zwei Aufstiegsspielen gegen HG Langwasser 93 Nord.

Seit Januar 2002 ist die Handballabteilung mit dem Trainings- und Spielbetrieb in die neue Mehrzweckhalle am Ketteldorfer Eck umgezogen. In der Sommerrunde 2002 qualifizierte sich die weibl. B-Jugend für die Bezirksoberliga. Die männl. B-Jugend belegte beim Turnier in der Bezirksliga den 2. Platz. Die Damen- und Männermannschaft beteiligte sich beim Beach Handballturnier in Roßtal.

Im Bayernpokal gewannen die Männer in der ersten Runde gegen HSG Volkach mit 27:23 Toren. In der 2. Runde musste sich der TVH dem Landesligisten TSV Lohr in der Verlängerung mit 29:30 Toren geschlagen geben.

Erstmals ausgetragen wurde ein Jugend Sport- und Spielfest. Auf dem Sportgelände und in der Hohenzollernhalle wurde ein Parcours mit Turn- und Spielgeräten aufgebaut, an dem ca. 80 Kinder und auch Erwachsene teilnehmen. Im Anschluss an die Jugendveranstaltung fand dann abends ein Grillfest statt.

Einen Wechsel gab es in der Abteilungsleitung. Frank Höfer wurde zum Abteilungsleiter gewählt. Stellvertreter sind Anke Fröhlich und Gerold Popp.

In der Hallensaison 2002/03 waren 7 Mannschaften im Einsatz.

Aus beruflichen Gründen musste Herbert Gerbing im Februar seine Trainertätigkeit bei den Männern an Marc Vogel übergeben. Zum Glück bleibt er uns für den Jugendbereich erhalten. Die Männermannschaft sicherte sich frühzeitig den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga. Die Damen belegten zwar den 8. Platz in der Bezirksliga, konnten wie durch ein Wunder dem Abstieg entrinnen. Beachtlich der 4. Platz der weibl. B-Jugend in der Bezirksoberliga.

Im Februar gastierten die Schiedsrichter des Bezirks Mittelfranken zu einer Lehrveranstaltung in der Hohenzollernhalle. Vereinsschiedsrichter Obmann Volker Kühn konnte erstmals eine Teilnehmerin für die Schiedsrichterarbeit gewinnen.

Für die Sommerrunde 2003 wurden 4 Jugendmannschaften gemeldet. Die männl. B-Jugend belegte bei ihrem Turnier den 1. Platz. Erfreulich ist, dass wieder mehr Jugendliche den Weg in die Halle finden. Der Spieltag der Mini's und E-Jugend in eigener Halle war ein voller Erfolg. Dank des großen Engagements aller Betreuer ist es uns gelungen fast alle Mannschaften mit zwei Trainern zu besetzen. Ulrich Schmidt wechselt mit Jörg Hirschmann zur B-Jugend und Marc Vogel übernahm die Damenmannschaft.

Für die Männer konnten wir als neuen Trainer Bernd Hitzler — ehemals Roßtal - gewinnen.

Auch dieses Jahr beteiligten sich die Damen- und Herrenmannschaft des TVH beim BeachHandballturnier in Roßtal. Das Herrenteam erkämpfte sich den 2. Platz. Im Juli fand das 2. Jugend Sport- und Spielfest statt. Es wurden wieder verschiedene Stationen im Außenbereich der Halle sowie in der in der Turnhalle als Bewegungslandschaft aufgebaut. Bei der Siegerehrung erhielten die Teilnehmer eine Frisbeescheibe. Zahlreiche Helfer sorgten für ein gutes Gelingen der Veranstaltung.