Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Gemeinsames Mini- und E-Jugend-Turnier als Höhepunkt der Saison

Am Wochenende nach den Faschingsferien veranstaltete der TV Heilsbronn am 8.3.2020 ein Mini- und E-Jugendturnier in der Hohenzollernhalle. Unbestritten war dies der Höhepunkt für unsere Nachwuchssportler, die sich vor heimischer Kulisse präsentieren durften. Die Gastgeber um das Trainergespann Melanie Rother und Alexander Pees gingen mit zwei Teams an den Start. Diesmal mit einer Mischung aus allen Jahrgängen: 2011-2016. Für die „Großen“ bedeutete das gleichzeitig mit einem letzten Turnier Abschied zu nehmen von der Mini-Zeit.

Sie trafen auf die Mannschaften der TV Lichtenau, des TSV 2000 Rothenburg und des TV 1860 Gunzenhausen. Bei den Minis geht es weniger ums Gewinnen als vielmehr um den Spaß am Spiel und Sport. Jeder durfte gegen jeden spielen. Auch die Gastgebermannschaften trafen aufeinander, was zu einer hitzigen, sehr emotionalen Partie wurde. Letztlich waren mal wieder alle Sieger und wurden am Ende würdig geehrt. Mit stolz geschwellter Brust nahmen sie schließlich völlig verdient ihre Pokale und Gummibärchen entgegen.

Handball-Turnier der E-Jugend und Minis
Im Anschluss waren die Großen aus der E-Jugend um die beiden Trainer Laura Hofmockel und Maximilian Krieg, unterstützt von Felix Spanner am Start.

So ein Turnier funktioniert nur mit vielen fleißigen Helfern im Hinter- und Vordergrund. Herzlichen Dank an die Betreuerinnen und Betreuer aller Mannschaften, an die fairen und zahlreichen Zuschauer, und vor allem an die Eltern, die engagiert zupackten beim Auf- und Abbau, bei der Verpflegung, dem Verkauf im Kampfgericht usw.

Zu diesem Zeitpunkt hätte niemand gedacht, dass eine Woche später die Sporthallen leer bleiben würden – das Turnier wurde unfreiwillig zum Saisonausklang. Wir hoffen, dass alle gesund bleiben und man sich in der nächsten Saison wieder trifft.

Spielbetrieb eingestellt

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Ereignisse wird auch bei der SG Kernfranken der Trainings- sowie der Spielspielbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt.