Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Gaumeisterschaften der Turnerinnen

Am 27.05.2017 fanden in Dinkelsbühl die Gaueinzelmeisterschaften statt. Am Vormittag war der TVH mit 16 Mädchen vertreten. Im Pflichtprogramm wurde in zwei verschiedenen Altersklassen geturnt.

Im Jahrgang 2005 waren 13 Turnerinnen am Start. Aufgrund der fehlerfreien und sauber geturnten Übungen konnten sich Sophie Seßler und Natalie Hänle über einen gemeinsamen 3. Platz freuen. Alena Stapff wurde 5., Laura Scheuerlein 6. Und Josefine Köhler erreichte den 9. Platz. Im Jahrgang 2006 erreichte Madeleine Fügmann einen tollen 5. Platz.

 

Das Kürprogramm ist in zwei verschiede Leistungsklassen (LK) eingeteilt. In der LK IV Jahrgang 2003-2007 turnten insgesamt 10 Mädchen. Rabea Stapff sicherte sich den 1. Platz und darf sich somit Gaueinzelmeisterin nennen. Da es für Rabea erst der zweite Wettkampf im Kürprogramm war, ist das eine beachtliche Leistung. Alina Hänle erreichte mit nur 0,5 Punkten Rückstand den 2. Platz. Sophie Schober rundete das Ergebnis mit einem guten 7. Platz ab.

Im Jahrgang 2002 und älter erreichte Lena Helmreich das dritte Mal in Folge den 1. Platz. Annabel Rauh verpasste das Treppchen nur knapp und belegte den 4. Platz. Maren Feyl wurde 5. Da Marie Doberer an nur drei Geräten turnte, fehlte ihr eine komplette Wertung. Sie konnte daher in den Kampf um die vorderen Plätze nicht eingreifen und erreichte den 12. Platz.

In der LK III werden von den Turnerinnen schwerere Übungen verlangt. Aufgrund dessen waren in diesem Wettkampf in jeder Altersklasse leider jeweils nur zwei Turnerinnen gemeldet. Im Jahrgang 2003-2007 musste sich Marie Heß trotz schön geturnter Übungen der Turnerin aus Rothenburg geschlagen geben und erreichte einen sehr guten 2. Platz. Bei unserem vereinsinternen Duell im Jahrgang 2002 und älter sicherte sich Julia Möller den 1. Platz vor Annika Müller.

Am Nachmittagswettkampf (2007 und jünger) zeigten auch die Turnerinnen der Nachwuchsleistungsriege sehr schöne und fehlerfreie Pflichtübungen. Bei unseren Jüngsten im Jahrgang 2008 konnte sich Marie Scheuerlein über den ersten Platz mit knapp drei Punkten Vorsprung freuen. Dahinter folgten mit einem Kopf-an-Kopf Rennen Lena Schober (8. Platz) und Luca Feyl (10. Platz).

Auch im Jahrgang 2007 konnten sich zwei unserer Turnerinnen über einen verdienten Podestplatz freuen. Neben den 19 Mitstreiterinnen erzielte Sophie Zenker den zweiten und Tabea Arnold den dritten Platz. Auch bei Marie Twer und Amelie Schreiber ging es nur um ein paar Zehntel und somit schaffte Marie den Vorsprung und erreichte den 8.Platz und Amelie knapp dahinter den 9. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen zu ihren tollen Ergebnissen. Ihr habt das super gemacht.

Tags: Gerätturnen