Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Zugang für registrierte Nutzer zu...

   FitOnline   KursOnline

Überragende Quali für den Landesentscheid

Beim Bezirksentscheid Mittelfranken/Oberpfalz der Turner für den Bayernpokal 2016 am Sonntag, den 13.11.2016, belegten beide Mannschaften des TVH den ersten Platz und qualifizierten sich damit für den Landesentscheid in zwei Wochen in Erbendorf.

 

Dabei konnten die Jungs der Altersklasse 14-17 Jahre mit erzielten 381,60 Punkte ihren Angstgegner TG Röttenbach mit über 16 Punkten Vorsprung auf den zweiten Platz verweisen. Die jüngeren Turner im Alter 12-13 Jahre erturnten sich mit 12 Punkten (Gesamtpunktzahl 334,80) einen deutlichen Vorsprung ebenfalls vor der TG Röttenbach.

Garant für die Siege waren gute und sehr saubere geturnte Übungen. Das vom Trainerteam ausgerufene Motto „Lieber eine Schwierigkeit weglassen und dafür fehlerfrei turnen“ führte zu der sehr geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der keiner der Turner grobe Fehler zeigte. Überragender Turner erwies sich einmal mehr Sebastian Kuhn, der mit 98,80 Punkten einen wesentlichen Grundstock zum Mannschaftssieg in der Jugendklasse beisteuerte. Yannik Höfler mit seinen 88,90 Punkten war bester Turner bei den Schülern.

Aufgrund der guten Leistungen rechnen sich die Trainer um Stefan Eitel eine Chance aus, beim Finale in zwei Wochen auf das Treppchen zu kommen.

 

gallery
gallery
gallery
gallery

gallery
gallery
gallery
gallery

gallery
gallery
gallery
gallery

gallery
gallery
gallery
gallery

gallery
gallery
gallery
gallery

Tags: Gerätturnen